SHOP THE LOOK

Barcelona Sessel – Knoll
roter Baumwollteppich – Zara Home
Kristallglas-Set – Westwing
Marmor Couchtisch – Westwing
Gerahmtes Bild Campbells – Westwing

Im letzten Post über Bilder und Kunstwerke, habe ich schon anklingen lassen, wie man kleine Räume richtig gut inszenieren kann und ins rechte Licht rückt. Es ist immer wichtig, das Potenzial des Raumes hervorzuheben. Wie auch bei mir zuhause und in meinem Inspo-Beispiel heute, will ich euch nahe bringen, wie ihr eine Single Wohnung optisch größer gestalten könnt.

“Masculine Touch” deshalb, weil ich finde dunkle Farben und ein paar herbe Tupfer, geben dem Raum sehr viel Wärme und Cozyness. Viele Frauen (sorry Girls) neigen immer zu zuviel Weiss und Beige. Dazu wird dann Saisonal ein Farbakzent hinzugefügt?! WHY???? Bitte lasst mich euch vom Gegenteil überzeugen, oder euch zumindest zum darüber nachdenken bewegen 🙂

3 Tipps die für einen Weitwinkelblick sorgen:

Hohe Wände – wenn ihr die habt, habt ihr gewonnen. Es reicht aber natürlich nicht sie kahl stehen zu lassen. Ob die Fliesen im Bad oder in der Küche, lasst sie möglichst weit rauflaufen, sie strecken damit den Raum optisch. Im Wohn- / Schlafzimmer könnt ihr das mit Regalen oder Bildern tun. Hier lohnt es sich auch mal in Vollholz zu investieren und sich die Wand individuell anpassen zu lassen.

Sideboards – Habt ihr diese hohen Altbauwände nicht, keine Panik. Dann strecken wir die Wände optisch in die Länge, mit einem Sideboard.
Und die gibt es derzeit am Markt von Modern Chic bis hin zu Classic Vintage im 60er Jahre Look.

SINGLE WOHNUNG RICHTIG EINRICHTEN

Teppich – man glaubt, dass ein Teppich den Raum gleich voller wirklich lässt, aber er streckt den Boden. Der Raum wirkt dadurch größer. Wichtig ist hierbei die Form und die Größe. Die ideale Größe, hier kann man als Maßwert ca 1/4 der Fläche des Raumes nehmen.

Habt ihr einen Teppichboden- raus damit! 

Diese Wohnung hab ich auf HOMESICK.NU entdeckt und sie verkörpert genau diesen maskulinen Touch den ich euch näher bringen wollte/

Was meint ihr? Konnte ich euch ein bisschen davon überzeugen, dass dunkle Tupfer und geerdete Farben auch neutral wirken können?

xoxo Deea

SINGLE WOHNUNG RICHTIG EINRICHTEN, Eine kleine Wohnung einrichten, Garconniere, interior

SINGLE WOHNUNG RICHTIG EINRICHTEN, Eine kleine Wohnung einrichten, Garconniere, interior

SINGLE WOHNUNG RICHTIG EINRICHTEN, Eine kleine Wohnung einrichten, Garconniere, interior