Nicht nur unser Kleiderschrank freut sich auf den Frühling, sondern auch unser Interior Design in den vier Wänden.

Mit dem Frühling kommt der Frühlingsputz und somit auch der Wunsch kleiner Veränderungen. ich habe euch heute ein paar schöne Pieces für den Spring rausgesucht. Der Gold-Trend bleibt uns erhalten und sollte immer noch punktuell eingesetzt werden. Es wertet einfach Low-Budget Möbelstücke auf und wärmt den Raum.

DIE LAMPE – das kleine Feine was keinem richtig auffällt, aber Großes bewirkt!

Ich bin seit über zwei Jahren auf der Suche nach einer Lampe für mein Wohnzimmer und nun hab ich sie gefunden! Es ist zwar eine kleine Investition, aber ich verspreche euch, sie ist es wert. Design trifft hier auf architektonischen Akzenten und einer cleveren Technik. #iaminlove

…und der Rock von Brunello Cucinelli! OMG wenn meine Geldbörse das bloss tragen könnte. Ein verspielter Look der sich Sonntags am Bauernmarkt in Sneakers genauso gut macht, wie auch abends mit Statemant Schmuck zum Cocktails schlürfen.

Einen passenden Frühlingsduft gibts auch noch für euch “Ich habe mich bei diesem Duft von Nachtblumen inspirieren lassen, die eine unendliche Frische verströmen, sobald sich der Tag dem Ende zuneigt.” Sarah Burton

xx Deea

McQueen Eau de Parfum Spray

 

SHOP THE LOOK

Chair – Donna by Westwing
Fotodruck – Westwing
Shirt – Frame by NET A PORTER
Skirt – Brunello Cucinelli by NET A PORTER
Lamp – Gubi
Eau de Parfum Spray – 

Interior Design für den Frühling

interior design

interior design