Schmuck – Herzenssachen: ganz zarter Schmuck hat mich schon als kleines Mädchen fasziniert.

Ich habe schon im Alter von 5 Jahren den Verlobungsring meiner Mutter getragen und natürlich prompt verloren. Ich fragt euch bestimmt, warum meine Mama so verrückt war ihn mir zu geben. Tja ich war als junges Mädchen eine ganz schöne Zicke. An den Tag kann ich mich sogar noch sehr gut erinnern. Wir waren am Weg zu einem Familienessen und im Lift wollte ich mir unbedingt den Ring umhängen. Meine Mutter hat natürlich darauf bestanden ihn mir erst im Auto zu geben, weil die Bodenplatte in dem alten Lift einen 3cm Spalt rundherum hatte. Aber ich wollte partout nicht aufhören zu nörgeln- ich denke den Rest könnt ihr euch zusammen reimen. Der Ring liegt vermutlich immer noch da unten im Schacht.

Heute will ich euch mit meiner Passion ein bisschen anstecken und euch näher bringen, warum Schmuck für mich so besonders ist. Warum er den einfachsten Day-Look zu einem Date-Look machen kann und warum man auch ab und zu mal tiefer in die Tasche greifen sollte.

Was ist bei Schmuck derzeit besonders angesagt?

Flowers, Flowers, Flowers! Wohin man schaut, sind Blumenprints zu sehen und das nicht nur auf Textilien. Zarte und schöne Blüten in vielen bunten Farben wirken definitiv edel und verspielt.  Dazu kann man gut goldene Statement Pieces tragen. Cocktailringe, Brilliantringe in allen Farben und unterschiedlich lange Goldketten.

“Cocktailringe und Brilliantringe in allen Farben

Welche Schmuckart für den sommerlichen Alltag?

Filigrane Gold- oder Silberketten und Ringe. Ich liebe es 1-3 unterschiedliche Ketten und Ringe gemeinsam zu kombinieren und mehrlagig zu tragen. Auf schön gesund gebräunter Sommerhaut, kommen ganz zarte Goldstücke besonders gut zur Geltung und sind für mich der Trend Schmuck 2017!

Wie schaffe ich es meinen All-day-Look Cocktail tauglich zu machen?

Große Ohrringe oder eine Statement-Kette, das ist alles was man benötigt um aus einem Tshirt and Jeans Look einen Abendlook zu kreieren. Roter Lippenstift noch drauf und die Cocktailhour kann beginnen.

Gute Investitionen in Handwerkskunst und Jungdesigner investieren!

Katie.g
BUCCELLATI  – wobei dass schon eine sehr große Preisklasse ist! Will sie euch aber nicht vorenthalten.
PIAGET
JENNIE KWON DESIGNS

 

 

Trend Schmuck 2017 I LES FACTORY FEMMES

Trend Schmuck 2017 I LES FACTORY FEMMES