Wenn es um das passende Wedding Guest Outfit geht, spielt das richtige Make-up natürlich auch eine wichtige Rolle. Denn das unterstreicht den Look, muss den ganzen Abend halten und unserer Meinung nach eher durch zarte Töne punkten. Weil wir bereits große Fans der Backstage Kollektion von Dior sind, haben wir uns für diesen Hochzeitsgast Make-up Look mit einigen Neuigkeiten aus dem Sortiment geschminkt.

Alles für das perfekte Hochzeitsgast Make-up

  1. PRIMER – Jeder der schon einmal bei einer Hochzeit eingeladen war, der weiß wie lange der Tag werden kann. Vor allem im Sommer ist es daher unerlässlich mit einem Primer zu arbeiten. Er verhindert, dass sich das Make-up in den Falten absetzt und macht es haltbar auch bei hohen Temperaturen. Unser Liebling: Dior Backstage Primer Face&Body “Er verleiht einen schönen Glow und kaschiert Rötungen und Unebenheiten. Der beste Start für ein makelloses Make-up.”
  2. FOUNDATION – Neben dem Primer ist eine schweißresistente Foundation der Schlüssel für ein haltbares Hochzeitsgast Make-up. So steht einer wilden Party Nacht nichts im Wege. Die Backstage Face&Body Foundation ist nicht nur schweißresistent sondern sogar wasserfest. Wir haben sie letzten Sommer bereits auf Herz und Nieren getestet und schwören drauf, vor allem wenn das Make-up lange halten muss. Von leichter bis hoher Deckkraft kann man durch mehrere Schichten alles erreichen.  Deea´s Farbton im Sommer 4N Laura´s Farbton 2N. An den Stellen die leicht zu glänzen beginnen, losen Puder auftragen um noch mehr Haltbarkeit und ein mattes Finish in der T-Zone zu gewähren.
  3. EYES – Die zarten Coral Töne der limitierten der 3 Couleurs Tri(O)blique Palette harmonieren mit allem, egal auf welches Outfit die Wahl am Ende fällt. Damit die Mascara länger hält und die Wimpern vor dem auftragen der Mascara gepflegt werden, einen Lash Primer auftragen. Dieser hilft auch die Wimpern vor dem Tuschen richtig schön in Form zu bringen. Die Diorshow Pump´N´Volume hat einen elastischen Flakon und muss vorm auftragen leicht gedrückt werden, dann hilft das Produkt die Wimpern mit wunderschönem Volumen zu versorgen. Praktisch ist auch, dass man dadurch wenn die Mascara sich dem Ende zu neigt, wirklich alles an Produkt aus der Verpackung bekommt.
  4. HIGHLIGHTER – Ohne Highlighter geht bei uns wirklich gar nichts. Denn der zauberhafte Glow, den er auf unsere Gesichter zaubert, rundet das Make-up erst ab. Die Dior Backstage Face Palette gibt es jetzt bereits in zwei Farbkombinationen und beide sind wirklich wunderschön. Vor allem wenn man sie untereinander mischt, kann man seinen ganz individuellen Ton zusammenstellen. LFF Tipp, die inneren Augenwinkel, den Nasenrücken und den Lippenbogen nicht vergessen. Das setzt schimmernde Akzente.
  5. LIPS – Die Trendfarbe des Jahres Living Coral ist auch hier unser Favorite für ein schönes sommerliches Hochzeitsgast Make-up. Um lästiges Nachschminken auf ein Minimum zu reduzieren, setzen wir auf Lippen Tint. Der Dior Addict Lippen Tatoo klebt nicht, trocknet die Lippen nicht aus und hält besonders lang an. Man kann also beruhigt Essen und Trinken ohne Angst haben zu müssen, dass nichts mehr von dem Lippenstift übrig ist.

Die Hochzeitssaison ist ja bereits eröffnet, also hoffen wir euch ein bisschen Inspiration geboten zu haben. Damit ihr euch auf der nächsten Hochzeit, auf die ihr eingeladen seid, weder über das richtige Kleid noch über euer Make-up Gedanken machen zu müssen. Falls ihr unseren Wedding Guest Outfit Blogpost verpasst haben solltet, dann könnt ihr euch diesen hier noch ansehen. Love Deea&Laura

Hochzeitsgast Make-up

Hochzeitsgast Make-up

Hochzeitsgast Make-up

Hochzeitsgast Make-up/ Der Blogpost enthält PR-Samples /