Ich habe in meinem letzten Fashion Post schon etwas über das Thema Design anklingen lassen. Heute möchte ich etwas spezifischer darauf eingehen und zwar auf das Thema Produktdesign.

Zu diesem Thema gibt es einen Küchen / Haushaltsbeitrag, weil ich der Meinung bin, dass es gerade in dem Bereich oft eine große Herausforderung ist Produkte und Zubehör schön zu inszenieren. In den meisten Fällen in Großstädten mangelt es an Abstellräumen in Wohnungen, umso mehr war es mir in der neuen Wohnung wichtig möglichst wenig Dinge “verstecken” zu wollen.

Staubsauger, Wasserkocher, Toaster, Brotkasten, Kaffeemaschine… das sind die ersten Dinge die man im Haushalt bei der Hand haben sollte. Die meisten davon (bis auf dem Staubsauger natürlich) finden ihren Platz auf dem Küchentresen. Damit es nicht schnell vollgeräumt aussieht, habe ich gezielt nach Küchenartikel Ausschau gehalten die meinem Design-Geschmack entsprechen.

Anders als Kunstwerke, haben Designgegenstände eine Funktion auszuüben. Eine Ästhetik des Designs ist immer auch eine Ästhetik des Funktionierens und Gebrauchens. Es wurde ja für den Gebrauch bestimmt. Was aber nicht bedeutet, dass beim Entwerfen des Designs es allein um die quasi-mechanischen Abläufe geht. Beide Seiten, sowohl der der den Gegenstand benutzt, als auch der der den Gegenstand entwirft, praktiziert das schlussendlich auf selber Ebene. Es gibt dazu ein Haufen Theorie Bücher, die genau diese Thema ausarbeiten. Falls es euch das Thema näher interessiert:

Meiner Favorit unter allen Theorie Büchern um Topic Design ist:
Design- Eine philosophische Analyse
von Daniel Martin Feige

My Kitchen:
The Green Kitchen

Wer hätte gedacht, dass mich grüne Einrichtungsstücke so stark verfolgen werden. Ich hatte so meine Probleme mit dieser Farbe. Mittlerweile habe ich sie aber wirklich lieben gelernt. In meiner vorherigen Wohnung war das Badezimmer mit weiß-grünen Fliesen ausgelegt. Nun die komplette Küchenfront- ich find sie schön!

Mit gold, schwarzen und silbernen Akzenten kann man die Farbe noch mehr zum Leuchten bringen und ihre elegante Seite zum Vorschein bringen. Wie ich sie eingerichtet habe, zeig ich euch jetzt:

green kitchen - www.lesfactoryfemmes.com

 

green kitchen - www.lesfactoryfemmes.com

green kitchen - www.lesfactoryfemmes.comgreen kitchen - www.lesfactoryfemmes.com

green kitchen - www.lesfactoryfemmes.com

 

Toaster – Kennwood / Wasserkocher – Kennwood / Kühlschrank – Gorenje / Brotbox – Connox / Vase – Aalto via Connox / Reibe – H&M Home / Glas Aufbewahrung – HEMA / Salz & Pfefferstreuer – Zara Home / Marmortablett – Bolia similar here