Das Pink die Trendfarbe des Jahres ist, das ist bestimmt keinem Fashion-insider entgangen. Für manche mag die “Barbie”-Farbe noch gewöhnungsbedürftig sein aber wir tragen sie schon stolz. Vor allem dann wenn es sich um solche Statement Pieces handelt wie dieses Kleid aus Lena Hoschek´s Dollhouse Kollektion.

Wie kombiniert man Pink am Besten?

  1. Sich für ein Statement Piece entscheiden. Der Rest des Looks hält sich dann im Hintergrund und entschärft die Farbe etwas
  2. Für alle denen Pink zu krass ist. Von Zartrosa bis Fuchsia reicht die Farbpalette der Rosatöne. Also einfach zu einer ruhigeren Farbnuance greifen
  3. Trau dich was! Kombiniere Pink mit einer anderen Trendfarbe, nämlich Rot. Wir trauen uns noch einen Schritt weiter und lackieren unsere Nägel in der Farbkombi Rosa-Rot.

Pink die Trendfarbe

Eigentlich sagt man was Trend ist, kann auch schnell wieder aus der Mode gehen. Hopefully not! Bei dieser Hammer Farbe wünschen wir uns noch viele weitere Jahre in denen wir mit Pink spielen können. Das Herzstück meines Looks ist das pinke Kleid, dass ich als Oberteil trage und mit einer High-waist Jeans kombiniere. Ich finde es spannend Kleidungsstücke auch mal zu zweckentfremden. Gerade bei teureren Kleidungsstücken ist es wichtig, dass sie variabel einsetzbar sind. Kleid, Mantel, Oberteil: 3-in-1 würde ich mal sagen. Praktischer geht es kaum. Die weibliche Silhouette und die schön verarbeiteten Knöpfe lassen dieses Teil alles andere als girly mäßig wirken und darauf kommt es bei Pink an.

SHOP THE LOOK

Kleid – Lena Hoschek
Jeans – Zara
Pumps – éram
Ohrring – Mango

Pink die Trendfarbe - LES FACTORY FEMMES

Pink die Trendfarbe - LES FACTORY FEMMES

Pink die Trendfarbe - LES FACTORY FEMMES

Pink die Trendfarbe - LES FACTORY FEMMES

Pink die Trendfarbe - LES FACTORY FEMMES