#bodygoals #relationshipgoals #wardrobegoals #bFFgoals #lifegoals und so weiter…

Ja wir wissen es alle, Instagram zeigt nur die schönen Seiten unseres Alltags. Ich habe mich dieses Wochenende aber ehrlicherweise gefragt, was diese “Ziele” wirklich bedeuten bzw nach Außen tragen sollen? Was verursacht das Scrollen durch Instagram in mir.

Die Antwort ist: Stress.

#lifegoals #bodygoals fashionblogger österreich blogger austria

 

#lifegoals

Es klingt vielleicht lächerlich, aber wir zeigen nur das Beste und Schönste nach Außen hin. Keiner will Fotos von mir sehen, wo ich fertig, genervt und abgehetzt von der Arbeit bin. Wisst ihr was, die Bilder unten anbei, haben wir geshootet als ich super genervt war. Energielos und total fertig von der Woche. Es hat auch noch zu Regnen angefangen, ich hatte fettige Haare und mein Make Up war im Eimer, weil die Kälte mir tränende Augen verursacht hat und ich im Stress vergessen habe mir Rouge auf die Wangen zu pappen und Lippenstift aufzutragen. Zum Glück gibt es aber Photoshop, dahingehend musste ich bisschen nachhelfen. Ich liebe den Job den ich ausüben darf über alles. Aber ich will euch bewusst machen, dass es nicht so glamourös ist, wie es oft nach außen hin erscheint.

#bodygoals

Alle haben sie den perfekten Body. Keine Delle, keine ungleichen Brüste, keine Fältchen- ein genetischer Sechser im Lotto sozusagen! Unglaublich!

#wardrobegoals

Die It-Bags, die It-Shoes, die Whatever… . Vielleicht gehört sie der Mama, vielleicht ist sie geborgt, vielleicht wurde sie nur für das eine Foto bestellt und dann wieder zurück geschickt?!

Warum bekomme ich nicht so viele Geschenke?
Warum habe ich nicht ihren Body? 
Warum wurde ich nicht zu diesem Event eingeladen?
Warum kann ich nicht ihr Leben haben? 

Es ist eine Welt die mich unbewusst stresst. Weil wir eben nicht perfekt sind, weil wir auch unsere Macken haben, schlecht drauf sind, rumzicken, uns gehen lassen und Schwäche zeigen. Diese virtuell perfekte Welt erzeugt Selbstzweifel, macht andere zum Teil traurig und erzeugt Neid. Ich will euch hier nicht belehren, sondern nur darauf aufmerksam machen, sich glücklich zu schätzen mit dem was man hat und nicht was man haben könnte. Ihr sollt auch eure Blogger und Influencer nicht in Frage stellen, aber euch vor Augen halten, dass auch sie nur Menschen sind und auch ihre schlechten Tage haben und der Instagram Feed nicht immer genau ihr Leben repräsentiert.

xx D

SHOP THE LOOK

Pants – Zara (old)
Sweater – Topshop via Zalando
Shoes – Topshop via Zalando
Leather Jacket – Samsoe Samsoe
Bag – Zara Studio

Topshop via Zalando

Topshop via Zalando

Topshop via Zalando

Topshop via Zalando