Jeder kennt diese Tage, an denen man sich am liebsten die Decke über den Kopf ziehen möchte. Bei mir sind diese Tage nicht die Unlust am Arbeiten, denn ich liebe meine Arbeit- es ist eher der hohe Stresslevel.

In der Selbstständigkeit wird man sehr schnell in sehr vielen Bereichen erwachsen, man wird schneller mit Sachen konfrontiert die unangenehm sind und an denen man nicht vorbeikommt. Preisverhandlungen, schwierige Kunden, Belastungsfähigkeit und und und…

Von meinen Eltern habe ich als Kind immer vorgesagt bekommen, egal ob es dabei um eine schlechte Note ging, oder um eine negative Erfahrung: ” Zieh das Positive daraus und lerne es beim nächsten Mal besser zu machen.”

ARBEITSMOTIVATION

-WARUM ICH IMMER NOCH DAS TUE WAS ICH TUE, OBWOHL ES MIR MANCHMAL DEN LETZTEN NERV RAUBT

Arbeitsmotivation - LES FACTORY FEMMES

Ich habe schon lange keinen persönlichen Blogbeitrag mehr verfasst, weil mir einfach die Zeit dazu gefehlt hat. Mein Kopf war (ist immer noch) voller to do´s die noch abzuarbeiten sind. Nichtsdestotrotz waren wir letzte Woche an einem Punkt, an dem uns alles ein bisschen zu viel geworden ist. Kennt ihr diesen einen Moment, wo du genau weißt, wenn jetzt noch etwas Minimales passiert, dann gibts ein Feuerwerk an Tränen, Gejaule und Gezicke. Tja diesen besagten Moment hatte ich beim Shooting dieses Looks. Ich könnte nun fast behaupten ich bin ein Model, so professionell haben wir das Shooting noch zwischen 2 Terminen und einem Wolkenbruch über die Bühne gebracht.

Der Blog ist genauso relevant für mich, wie auch die Architektur. Das eine prägt das andere. Meine architektonische Vorgehensweise und Sichtweise wäre eine ganz andere ohne den Fashionblog. Die Konzepte und Ideen bei der Produktfotografie, wäre ohne die kreative Hand die ich während dem Architekturstudium verfeinert habe nicht das Selbe. Inspirationen aus dem Bloggeralltag fließen sehr oft in meine Architekturentwürfe. Deshalb will ich keines davon aufgeben, das eine stützt und führt sozusagen das andere. Was aber wiederum bedeutet 24/7, Mo – So. Mein Kopf hört einfach nie auf zu arbeiten. Egal ob ich gerade im Bett liege oder im Kino sitze, im Hintergrund läuft gedanklich ein zweiter Film ab. Ihr könnt euch jetzt vielleicht vorstellen was für ein Druck dabei ab und zu entstehen kann, wenn man diese Spule nicht abschalten kann. Wie ich aber dabei nicht durchdrehe, verrate ich euch jetzt mal:

TIPPS FÜR DIE RICHTIGE ARBEITSEINSTELLUNG & ARBEITSMOTIVATION:

Der 15 Min Deal
Die Hassaufgaben gleich in der Früh erledigen und zwar in 15 Min Etappen. Man hat dadurch kleine Erfolgsmomente die einen Motivieren!

Handy aus
Wenn wirklich eine Deadline abzuarbeiten ist und ihr genau wisst, es muss heute vom Tisch- dann Handy aus. Wenn ich einen Blogpost verfassen muss, oder an einem Plan sitze den ich finalisieren muss und dabei meine Ruhe brauche, leg ich den Fokus darauf und blende alles andere aus. Man arbeitet dadurch effektiver, schneller und präziser. Anrufe, Emails&Co können für eine paar Stunden ruhen.

Bewusst positive Gedanken hervorrufen
Es steht ein unangenehmer Termin oder eine Verhandlung an? Kein Grund dafür schon miesepetrig aufzustehen. Positive Gedanken, positive Ausstrahlung, positive Erfolge. Wieso es gleich schlecht machen, wenn man noch gar nicht weiß wie es ausgeht.

und nun das Beste: Belohnung!
Ich denke, dazu muss ich nicht viel sagen. Das einzige dabei ist, nicht übertreiben. Es sollte ja nicht an Bedeutung verlieren. Wenn wirklich ein großes Projekt, dass einen viel Energie gekostet hat positiv umgesetzt ist, dann kann man sich auch dafür etwas schenken. Ich beschenke mich mit materiellen Sachen, die auf meiner Wishlist sind und die mich für eine längere Zeit an dem Erfolgserlebnis erinnern.
Persönliches Beispiel: YSL Arty Ring für mein erstes Gehalt in der Architekturbranche. Jedes mal, wenn ich diesen Ring trage, erinnert es mich an die langen Arbeitsnächte in diesem Büro.

SHOP THE LOOK

Coat – Vero Moda
T Shirt – Mads Nørgaard via Zalando (SALE!)
Skirt –  Zara old
Sneakers – NIKE AIR MAX 97 UL 17 via Zalando
Earrings – Topshop via Zalando
Bag – Coccinelle via Zalando

Arbeitsmotivation - LES FACTORY FEMMES

Arbeitsmotivation - LES FACTORY FEMMES

Arbeitsmotivation - LES FACTORY FEMMES

Arbeitsmotivation - LES FACTORY FEMMES

Arbeitsmotivation - LES FACTORY FEMMES

Arbeitsmotivation - LES FACTORY FEMMES