Vergangene Woche hat uns eine ganz besondere Einladung erreicht, für die wir uns 72 Stunden in Wien frei geschaufelt haben. In der eigenen Stadt Tourist spielen und zusammen mit anderen Bloggern aus anderen Ländern die schönsten Facetten Wiens erkunden. 

Wir haben die Wiener Kunst- und Architekturgeschichte mit Högl neu kennengelernt. Das Ganze drehte sich um ihre neueste Kampagne – dem traditionsreichen Erbe der österreichischen Handwerkskunst.  

Tag 1
Der erste Tag begann mit einem leckeren Lunch im Grand Ferdinand. Hier lernten wir die Bloggercamp Crew kennen.

Die bezaubernden Bloggerinnen:
Missmondo
shortstoriesandskirts
jmpmonique
yesdressnostress
alinacharova. 

aus Wien unsere liebenswerten Kolleginnen
fashiontweed
julietta_mademoiselle

Gleich nach dem Lunch ging es für uns alle in den Högl Store am Graben, wo wir uns aus der aktuellen Schuhkollektion unsere Favoriten aussuchen durften, um sie die nächsten Tage auszuführen. Darüber haben wir uns sehr gefreut, denn mittlerweile sind wir große Högl Schuh Fans. Wie ihr schon in unseren letzten Blogbeiträgen erfahrt habt, sind diese Schuhe wirklich tolle Wegbegleiter, weil sie einfach bequem geschnitten sind und trotzdem mega trendig sind.

Högl Bloggercamp - www.lesfactoryfemmes.com

Ich, Deea habe mich für ein schickes Modell in Schwarz entschieden, für unser anstehendes Dinner und die Oper. Für das Högl Blogger Programm tagsüber habe ich sportlich, warme Boots eingepackt. Laura kam 2 Tage später dazu, sie hat sich ein sehr schönes elegantes Paar aus Samt ausgesucht.

Mit dem Shuttle ging es dann für uns zur Modeschule Hetzendorf im Schloss Hetzendorf. Die jungen Modedesiger haben zusammen mit Högl eine Kollektion entworfen und wir durften die 3 angehenden Designer persönlich kennenlernen. Es gab einen spannenden Austausch über die Präsenz auf Social Media und unseren unterschiedlichen Berufen.

Mein erster Look beim Högl Bloggercamp: 
Nachdem es herbstlich ist und der Winter auch nicht mehr lange auf sich warten lässt, bin ich ein großer Fan von Stiefletten. So kann man 7/8 Hosen auch noch easy im Winter tragen, ohne dass die Knöchel rausschauen müssen.

wearing: Stiefletten – Splendor by Högl
Der silberne Ring ist ein optischer Eyecatcher.
Das Modell ist aus Ziegenleder, was es super weich und bequem macht.

Abends ging es dann zum Dinner ins Schwarzen Kameel. Gemeinsam haben wir den Abend mit ein paar Gläsern Wein und spannenden Gesprächen ausklingen lassen.

Tag 2
Am zweiten Tag, musste ich leider kurz aussetzen, da mein Jour Fixe an der Uni statt fand. Nachdem ich dieses Semester 30 Studenten zu betreuen habe, hatte das Vorrang. Die Mädels waren in der Zwischenzeit im Schloss Schönbrunn und haben ein Mittagessen in der Gloriette genoßen. Ich habe mich ihnen aber in meinen neuen Boots verbunden gefühlt.

Mein zweiter Look beim Högl Bloggercamp:
wearing
Boots Voyager by Högl

Högl Bloggercamp - www.lesfactoryfemmes.com

Am zweiten Högl Bloggercamp Abend stand Dinner und eine Operette auf dem Programm. Wir haben uns in der Volksoper “Die Fledermaus” angesehen.

Tag 3
Am dritten Tag ging es dann etwas raus aus Wien, ins wunderschöne Niederösterreich. Das Ziel war das größte der sechs Marchfeldschlösser, Schloss Hof. Hier wurde die aktuelle Kampagne der Herbst-/Winter-Kollektion 2019 von Högl geshootet. 

Laura´s Look beim Högl Bloggercamp:
wearing:
Pumps Empress by Högl

In freundlicher Zusammenarbeit mit Högl